Uschi Glas sagt Danke zu den Frühstücksdamen – und wir schließen uns an

Uschi Glas mit unseren Koordinatoren und ehrenamtlichen Helferinnen

 

Jeden Morgen sind sie die Ersten in der Schule und bereiten das Frühstück für alle Kinder vor, die gerne in der Schule frühstücken möchten: die fünf Frühstücksdamen der Weißenseeschule. Sie sind damit Teil eines großen Projekts, in dem es darum geht, allen Kindern der Schule einen guten Start in den Tag zu ermöglichen – mit gutem Frühstück und einem offenen Ohr. Als Dank für das tägliche Engagement der Seniorinnen lud Uschi Glas alle Ehrenamtlichen zu einem “Dankeschön-Abend” ein. Sie ist Initiatorin und treibende Kraft von Brotzeit e.V., dem Verein, der den Kindern an unserer Schule die Möglichkeit gibt, gesättigt und konzentriert in den Schultag zu starten. Unsere Frühstücksdamen hingegen sind die treibende Kraft direkt vor Ort und dafür wollen auch wir als Schule Danke sagen. Das frühmorgendliche Engagement aller Helferinnen in unserer Mensa ist nicht selbstverständlich.

Vielleicht hat ja auch Ihr Kind einmal Lust, an diesem reichhaltigen Frühstücksbüffet teilzunehmen: täglich von 7.15-7.45 Uhr in der Mensa. Die Teilnahme erfolgt ganz flexibel. Sie müssen Ihr Kind nirgendwo anmelden und auch keine Voraussetzungen erfüllen. Jeder ist willkommen, egal ob auf einen Kakao oder ein reichhaltiges Frühstück. Denn ein Frühstück und ein offenes Ohr tut jedem Kind gut und unsere Frühstücksdamen freuen sich über regen Besuch: “So wissen wir, warum wir morgens so früh hier sind.”

Könnten Sie dieser Auswahl widerstehen?

Du magst vielleicht auch