Vollversammlung am 19.07.2018

Vergangenen Donnerstag fand unsere letzte Vollversammlung in diesem Schuljahr statt. Aufgrund der hervorragenden Wetterbedingungen kamen Kinder und Lehrer (insgesamt über 500 Personen) auf dem Pausenhof zusammen.

Nach der Begrüßung durch Frau Schröger sorgten die musischen und sportlichen Einlagen der Chor- und Akrobatik AGs für gute Stimmung. Im Anschluss daran sensibilisierte der Ethikkurs von Frau Rank dafür, mehr Ordnung auf dem Pausenhof zu halten. Sie erinnerten die Kinder noch einmal daran, ihren Müll ordnungsgemäß zu entsorgen. Herr Zechmeister präsentierte mit seiner Klasse 4d einige Vorschläge zur Konkretisierung unserer Schulregeln. Gebannt blickte die versammelte Schulfamilie danach auf die Klasse 2c, welche unter der Leitung Ihrer Sportlehrerin Frau Heyland ein Konzentrations- und Kooperationsspiel durchführte. Nachdem Frau Zeller mit vier Schülern der 3d das Konzept der Patenklassen vorgestellt hatte, welches ab kommendem Schuljahr klassendeckend an unserer Schule etabliert wird, blickte Frau Deser gemeinsam mit zwei Schülerinnen der 3b auf das vergangene Schuljahr zurück. Zum Schluss wurden noch die Gewinnerklassen des diesjährigen Lesewettbewerbs gekürt.

Eine informative und unterhaltsame Vollversammlung, welche die versammelte Schulfamilie freudvoll mit dem Schultanz beschloss.

 

Zum ersten Mal fand die Vollversammlung unter freiem Himmel statt

Du magst vielleicht auch